ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
altbaukosten.de

Altbaukosten | Bauphysik | Feuchte Keller | Holzbau | Tipps Haus kaufen | Baupreise - Bücher | Malerbedarf bei Amazon | Impressum

- X. Maler- und Tapezierarbeiten - Online-Berechnung

1. Keller
2. Heizungsbau
3. Sanitäranlagen
4. Elektroinstallation
5. Treppenbau
6. Tischlerarbeiten
7. Zimmerei
8. Estrich/Boden
 9. Maurerarbeiten
10. Malerarbeiten
11. Balkone
12. Fassaden
13. Dacharbeiten
14. Lehmbau
15. Trockenbau
Literatur Baupreise

Für die Renovierung der Wohnung findet man im Baumarkt ein reichhaltiges Sortiment an Farben, Tapeten und andere Produkte für eine dekorative Gestaltung der Wohnung. Wussten Sie, dass man mit der Farbgestaltung optisch die Raumgrößen verändern kann. Die Lehre von Feng-Shui empfiehlt bestimmte Farbgestaltungen für die jeweiligen Räume. Was aber weniger gesagt wird, welche Farbart ist für ein gesundes Raumklima sinnvoll. Latex- oder Dispersionsfarben verfügen über eine hohe Deckkraft sind jedoch wenig diffusionsoffen. Das heißt, sie tragen nur wenig für die Regulierung der Luftfeuchtigkeit bei. Die Verwendung der jeweiligen Farbart hängt stark von den klimatischen Bedingungen ab. Latexfarben und ähnliche Beschichtungen in Nordafrika bei überwiegend niedriger absoluten Luftfeuchtigkeit und ständigem Luftzug habe eine gute Beständigkeit. Dagegen versagen diese Farben in Gebieten mit hoher Feuchte, wie in den Transkarpaten. Hier kommt es auch in der warmen Jahreszeit auf der südlichen Außenwand zu massiven Schimmelbefall. Besser sind natürliche Farben, wie zum Beispiel Kalkfarben oder Silicatfarben, welche einen besseren natürlichen Schutz gegenüber Mikroorganismen aufweisen. Sie sind diffusionsoffen und tragen so auch für eine bessere Feuchtigkeitsregulierung der Raumluft bei.

Überschlägige Kalkulationspreise stammen von 2012/2013 einschließlich Material-, aller Nebenkosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der durchschnittliche Preisanstieg IV/2016 gegenüber den hier aufgeführten Preisen liegt bei circa 8%. Dieser Preisanstieg ist im Gesamtpreis berücksichtig, die Einzelpreis entsprechen 2012/2013. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Anforderungen an den zusätzlichen Wohnungsbau. Örtliche Engpässe im Handwerk können zur erheblichen Preiserhöhung führen. Die Preise unterscheiden sich je Gewerk, Größe des Auftragsvollumens und Standort. Die Einzelpreise können durch örtliche Angebotspreise überschrieben werden.

Gewerk/BauteilMenge
(statt Komma Punkt)
[Maßein-
heit]
Einzelpreis* € Summe
Einzelpreis €
Anstrich und Beschichtung einfach auf neuem Außenputz einschließlich Vorarbeiten, Abdeckung Überspannung kleiner Risse verschliessen m2
Tapezieren von Wandflächen einschl. Vorarbeiten, Abdeckung, Entfernen alter Anstriche oder Tapeten (ohne Putzausbesserung)
- Raufasertapete mit Anstrich
m2
- Tapete (Rollenpreis 7,00 €) m2
- Glasfasertapete mit Anstrich m2
Kalkschlämme innen m2
Beidseitiger Anstrich von Innentüren einschließlich Zarge, kompl. Stück
Bruttopreis
zuzüglich 8%
Preissteigerung
gegenüber 2012/13
€   
Mehrwertsteuer   %  
Netto
€  
      

 ©  Sanierungskosten | Bauratgeber24.de | Impressum | 01/2017  

Autor: Peter Rauch